"Sei bereit in andere Welten vorzudringen."
die Herrin vom Mondsee und Erweckerin der Herzkräfte
und die Kinder der Neuen Zeit
und die Kinder der Neuen Zeit
und mein feiner Lehrerbruder Lao-Tse
und mein feiner Lehrerbruder Lao-Tse
und die Hologramm Wächter
und die Hologramm Wächter

ISAIS - Hüterin des Sei-Seins, und Quelle der Herzenskräfte

ICH BIN im Sei-Sein
------------- ISAIS Herzkraft-Quell-Zentrum -------------

ICH BIN

DAS EINE IN UNS,

und die VIELEN IN MIR.

ICH BIN das DU

und DU BIST das WIR.

Ich persönlich habe den Eindruck,

dass Ich vom Sei-Sein

noch ein ganz schönes Stück

entfernt bin.

 

Dennoch haben mich meine geistigen Führer

aufgefordert

mit der Umsetzung dieses Lichtzentrums

an die Öffentlichkeit zu gehen.


Und sie haben mir klar vermittelt: "DENKT GROSS !!! Die finanziellen Mittel werden durch uns noch in diesem Jahr in die Wege geleitet."

Ideologie und Beweggründe für dieses Zentrum:

Es wird eine Ideologie der Blüte angestrebt. Dies bedeutet:

verwurzelt in Mutter Erde wächst die Pflanze der Sonne entgegen, entfaltet Blätter, öffnet ihre Knospen und wendet sich dem Kosmos zu. (Mehr darüber in der Gruppenphilosophie)

meine persönlichen Beweggründe sind:

sich für diese Aufgabe als erfahrener Schöpfergott (früherer Zeiten und Hologrammwelten) in dieser göttlich edlen Hologrammwelt zum Höchsten Wohle aller zur Verfügung zu stellen

und einen nährstoffreichen Boden in das Hologramm des Goldenen Zeitalters mitzuerschaffen. Dabei bin Ich einer von

vielen, der in Zusammenarbeit mit der Weißen Bruderschaft trittfesten Grund eröffnen möchte und eröffnen werde.

Ich Bin nicht „weiter“ als ihr. Dies ist wichtig, um einer von Euch/uns Sein zu können. In dem Ich die gleichen Mängel wie Ihr/wir lebe, baue Ich einen inneren Raum des Verstehens,

so dass die Meister über eines ihrer Werkzeuge mit dem Errichten einzelner von vielen Gebilden des Goldenen Zeitalters beginnen können.

Und einen wichtigen Schwerpunkt der Werkzeugausbildung werden die sogenannten „MeisterSchüler-Begegnungsstunden“ darstellen.

Es wird zu gegebener Zeit das Herzstück in der Zusammenarbeit mit den Meistern und Engeln der Weißen Bruderschaft bilden.

am 16. Mai 2013 hat Ashtar uns in der Drachengruppe seine uns bewusste Anwesenheit geschenkt.

Daraus ist folgendes Erlebnis bei Mischa-Roberto aufgetreten:

Ashtar interagiert mit Mischa-Roberto in Hilarions KristallRaum

Wir gründen das Zentrum,
Damit viele in ihr eigenes Zentrum finden.

Es gibt viele, die ihr Licht bereits
In sich gefunden haben
Sie sind mit ihren Schatten harmonisch vereint
Die brauchen keine Zentren
Sie sind das Zentrum !
Diese Menschen sind überall
Sie gehen nicht auf die Straße,
Um zu demonstrieren, wie lichtvoll sie sind
Sie reden vielleicht nicht einmal darüber
Sie sind in keinen esoterischen Gruppen
Diese Erwachten sind die,
Die die Veränderung herbeiführen,
Indem Sie die bestehende Wirklichkeit
Von innen heraus durchlichten.
Mit bedingungsloser Liebe.
Ein Zwiegespräch mit Ashtar im KristallR
Adobe Acrobat Dokument 281.5 KB